Denis Klefenz Bild auf dem Schreibtisch Ihr Ansprechpartner für Versicherungen in Hemsbach
Denis Klefenz - Dein Partner für Versicherungen in Hemsbach, Weinheim, Heppenheim und Odenwald. 
Denis Klefenz berät lachend Kunden Ihr Ansprechpartner für Versicherungen in Hemsbach
Lass dich von Denis Klefenz beraten - Der Ansprechpartner für Versicherungen in Hemsbach, Weinheim, Heppenheim und Odenwald.
Denis Klefenz | Bild zum Interview mit Denis
Denis Klefenz steht dir rund um das Thema Versicherungen zur Verfügung. Egal ob in Hemsbach, Weinheim, Heppenheim oder dem Odenwald.
Denis Klefenz zeigt auf Papier Ihr Ansprechpartner für Versicherungen in Hemsbach
Denis Klefenz - Der Ansprechpartner für Versicherungen in Hemsbach, Weinheim, Heppenheim und Odenwald.
Kontaktmöglichkeit für Dich
So findest Du michÜber michBeratungstermin
Denis Klefenz telefoniert am Arbeitsplatz Ihr Ansprechpartner für Versicherungen in Hemsbach
Kontaktier mich gerne online, per Telefon oder auch persönlich in Hemsbach, Weinheim, Heppenheim und im Odenwald.

GOT - neue Gebührenordnung für Tierärzte

Tierarztbesuche werden ab dem 22.11.2022 teurer
Starke Preiserhöhung besonders bei Katzen
Eine Tierkrankenversicherung übernimmt die hohen Tierarztkosten
Beratung vereinbaren

Steigende Tierarztkosten durch neue Gebührenordnung für Tierärzte

Wenn es dem geliebten Haustier schlecht geht, führt der Gang in die Tierarztpraxis. Ab November 2022 müssen Tierhalter allerdings tiefer in die Tasche greifen. Denn die neue Gebührenordnung für Tierärzte tritt zum 22.11.2022 in Kraft. Hundehalter zahlen dann für eine einfache Untersuchung zehn Euro mehr, bei Katzenbesitzern fallen rund 15 Euro zusätzlich an. Dadurch können langwierige und aufwendige Behandlungen am Tier schnell zur Kostenfalle werden. Nachfolgend zeigen wir Dir, welche Änderungen die neue Gebührenordnung beim Tierarzt mit sich bringt. Und wie Du sicherstellst, dass du Deinem Haustier trotz steigender Tierarztkosten die bestmögliche Versorgung zukommen lassen kannst.

Die neue Tierarzt Gebührenordnung: Das ändert sich für Hund, Katze und Pferd

In der Gebührenordnung (GOT) wird festgelegt, wie viel Tierärzte für ihre Leistungen in Rechnung stellen dürfen. Bereits seit 1999 wurde die GOT für Veterinäre nicht mehr überarbeitet. Die Folge davon ist, dass die neue Verordnung teils drastische Preissteigerungen mit sich bringt. Eine Anpassung ist aber notwendig, um die Preise den wirtschaftlichen Voraussetzungen der Tierarztpraxen anzupassen.

 

Für Haustierbesitzer heißt das: Der Tierarztbesuch wird ab dem 22. November 2022 deutlich teurer. Die GOT definiert keine Pauschalpreise, aber sie weist die Gebühren für einzelne Behandlungsmaßnahmen aus. Beispielsweise für eine einfache Untersuchung, abhängig von der Art des Tieres. Die jeweilige Höhe wird dann nach dem Einfachen bis zum Dreifachen Satz bemessen – je nach Praxis und Behandlungsaufwand. So kann der Veterinär für Behandlungen, die mit Komplikationen oder mit viel Zeitaufwand verbunden sind, einen höheren Gebührensatz ansetzen. Aber auch bei einer teuren Praxisausstattung oder Miete.

Die höchsten Preissteigerungen der neuen Tierarzt Gebührenordnung für Hund, Katze und Pferd

Einfache Untersuchung bei Katzen: von 8,98 Euro auf 23,62 Euro
Einfache Untersuchung bei Hunden: von 13,47 Euro auf 23,62 Euro
Einfache Untersuchung bei Pferden: von 19,24 Euro auf 30,78 Euro
Impfen von Katzen und Hunden: von 5,77 Euro auf 11,50 Euro
Kastration von Hunden: von 51,31 Euro (Rüden) / 160,34 Euro (Hündinnen) auf 70,60 Euro (Rüde) / 192 Euro (Hündinnen)
Kastration von Katzen: von 19,24 Euro (Kater) / 76,97 Euro (Katze) auf 30,32 Euro (Kater) / 89 Euro (Katze)

Damit wird die einfache Untersuchung von einem Hund nach der neuen Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) um rund 75 Prozent teurer. Bei Katzen erhöhen sich die Kosten für den Tierarzt um stolze 163 Prozent. Auch Pferdehalter müssen tiefer in die Tasche greifen, dabei zahlen sie bereits eine hohe Summe für die medizinische Versorgung ihrer Vierbeiner. Für Tierhalter gibt es aber auch eine gute Nachricht: Einige Behandlungen werden mit der neuen Verordnung auch günstiger. Dazu gehören mitunter die Kosten für das Röntgen beim Tierarzt.

Was können Haustierbesitzer infolge der neuen Gebührenordnung für Tierärzte tun?

Um auf die steigenden Kosten für Tierarztbehandlungen zu reagieren, können Tierhalter bewusst Geld zur Seite legen. Wer allerdings nicht konsequent sparen und für einen kurzfristigen Ernstfall vorbereitet sein möchte, schließt eine Tierkrankenversicherung ab. Diese zahlt je nach Tarif die Operationskosten oder zusätzlich ambulante Behandlungen. Die Krankenversicherung ist für Hunde, Katzen und Pferde erhältlich.

Die Tierkrankenversicherung für Hunde, Katzen und Pferde

Günstig war ein Tierarztbesuch noch nie. Aber mit der neuen Gebührenordnung für Tierärzte steigen die Tierarztkosten noch einmal rasant an. Um dem Tier trotz der hohen Preise die bestmögliche Behandlung zukommen lassen zu können, lohnt sich der Abschluss einer Tierkrankenversicherung. Denn damit ermöglichst Du Deinem Haustier eine Versorgung unabhängig von der Rechnung.

 

Ob die Kosten beim Tierarzt für das Röntgen oder die Behandlung einer Katze, eines Hundes oder eines Pferdes: Die Tierkrankenversicherung übernimmt die Aufwendungen. In welcher Höhe und für welche Maßnahmen ist vom gewählten Tarif abhängig. Hierbei gibt es entscheidende Unterschiede.

Folgende Leistungen können versichert sein:

Ambulante und stationäre Behandlungen
Vorsorgeuntersuchungen
Operationen, Diagnostik und Nachsorge
Medikamente und Hilfsmittel

Gute Tarife beinhalten eine freie Tierarztwahl. Außerdem bieten einige Anbieter auch einen Auslandsschutz. Dieser ist besonders wichtig, wenn Du Dein Haustier mit in den Urlaub nimmst.

Krankenvoll- oder OP-Versicherung?

Beim Abschluss einer Tierkrankenversicherung kannst Du zwischen einer Vollversicherung und einer OP-Versicherung wählen. Die OP-Versicherung für Hunde beispielsweise leistet dann, wenn Dein Hund eine Operation benötigt. Je nach Anbieter sind zusätzlich Vor- und Nachsorgeuntersuchungen mitversichert. Kein Versicherungsschutz besteht allerdings, wenn Dein Haustier „nur“ eine einfache Behandlung benötigt. Zum Beispiel die Diagnostik und die Versorgung mit Medikamenten. Die OP-Versicherung ist somit eine Absicherung für den Ernstfall und für die meist teuerste Maßnahme – eine Operation.

 

Die vollwertige Tierkrankenversicherung leistet darüber hinaus auch bei einfachen Behandlungen. Sie erweitert den Versicherungsschutz damit auf alle Bereiche. Diese Absicherung solltest Du wählen, wenn Du Dein Haustier rundum gut absichern möchtest. Damit schützt Du Dich am besten gegen die steigenden Kosten infolge der neuen Gebührenordnung für Tierärzte.

Höhere Kosten beim Tierarzt: Jetzt absichern

Verständlicherweise sorgen sich Haustierbesitzer, wie sie bei den steigenden Tierarztkosten ihrem Vierbeiner die bestmögliche tierärztliche Versorgung zukommen lassen sollen. Wenngleich auch verständlich ist, dass die Tierarztpraxen ihre Gebühren den wirtschaftlichen Gegebenheiten anpassen müssen. Um sicherzugehen, dass die neue Gebührenordnung für Tierärzte keine finanziellen Schwierigkeiten verursacht, ist der Abschluss einer Tierkrankenversicherung ratsam. Alternativ empfiehlt sich die OP-Versicherung, um mindestens die hohen Kosten einer Operation deines Tieres zu decken.

 

Gerne unterstütze ich dich dabei, die optimale Absicherung für dein Haustier zu finden. Nutze mein Kontaktformular oder rufe mich an und vereinbare einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Ablauf unserer Zusammenarbeit

1

Analyse

Im gemeinsamen Gespräch schilderst Du mir Deine Situation, um Dich genau an der richtigen Stelle abzuholen.

2

Ziele ermitteln

Was ist Dir wichtig? Welche Ziele hast Du? Wie wichtig ist die Sicherheit, wieviel Risiko willst du eingehen und was darf deine Absicherung kosten? Welche Versicherung kommt für dich in Frage?

3

Versicherungskonzept

Gemeinsam konfigurieren wir deinen maßgeschneiderten Versicherungsschutz, für dich und bei Bedarf auch gleich für deine ganze Familie, Haus und Hund.

4

Service

Ich betreue deine Verträge und sorge dafür, dass dein Versicherungsschutz immer Up-To-Date bleibt.

persönlich. lokal. digital.

individuell

Auf Deine Bedürfnisse abgestimmt

unkompliziert

Nur das versichern, was Du wirklich brauchst

vertrauensvoll

Im Schadensfall richtig abgesichert sein
Rückruf anfordern
Tel: 06201 3899708
Öffnungszeiten
Mo - Fr: 09:00 - 13:00 Uhr
Di & Do: 09:00 - 13:00 Uhr &
15:00 - 18:00 Uhr